Macht Mächtigen Druck. Für Ägyptens Frauen. Stoppt die sexuelle Gewalt gegen Frauen in Ägypten! #amnesty #international #ai


via amnesty international bei Facebook:

„Es waren schockierende Bilder, die Anfang des Jahres vom Tahrir-Platz in Kairo um die Welt gingen: während der Proteste rund um Jahrestag der ägyptischen „Revolution des 25. Januar“ umringten dutzende, wenn nicht hunderte von Männern einzelne Frauen. Unzählige Hände rissen den Frauen die Kleider und Schleier vom Körper, öffneten Hosen und begrapschten ihre Brüste und Hintern. In manchen Fällen kam es zu Vergewaltigungen. Politiker gaben später sogar den Frauen die Schuld an den Übergriffen.

Frauenrechtsaktivistinnen und Opfer der Angriffe vermuten, dass Frauen damit von öffentlichen Plätzen fern gehalten und zum Schweigen gebracht werden sollen. Abgeordnete des ägyptischen Oberhauses gaben sogar den Frauen die Schuld an den Übergriffen: „Frauen sollten sich bei Protesten nicht unter Männer mischen. Wie kann das Innenministerium die Aufgabe erfüllen, Frauen zu schützen, die inmitten einer Gruppe von Männern stehen?“, sagte Reda al-Hefnawy, Mitglied der regierenden Freiheits- und Gerechtigkeitspartei im Februar 2013. …“

Schreibt eine E-Mail an Präsident Mursi und fordert ein Ende der Gewalt gegen Frauen und ein Ende der Diskriminierung:
http://www.amnesty.de/egypt

ai_egypt
Grafik: amnesty international