Oh nein – böser Ohrwurm-Alarm mit „Google di google da“


Oh neeeeiin! Warum musste ich auch nur das Video welches von Silke auf Facebook geteilt worden ist anklicken? Ich hätte mir lieber die Kommentare genauer ansehen sollen.. Aber nein, ich habe das Video gestartet. Und jetzt möchte ich den bösen Ohrwurm euch auch nicht vorenthalten. Ja, ich bin auch fies:

Ich habe nicht alle Wörter verstanden – wer also die ?? ersetzen kann, bitte her mit den richtigen Worten🙂 :

Hey gehn wir auf die Piste,
die Stayfriends warten schon
beim Datamining Traffic
den mega coolen Ton

Nein, bin gerade online
surf‘ Wi-ki-pe-di-a,
denn ich muss heut‘ noch lernen
hab Google Maps jetzt da

Refrain:
Google di, google da
Googlen is‘ für alle da
Bringt den Kiddies und den Grufties
die Welt heute so nah

Google di, google da
bin mit einem Passwort drin
schicke Mails rund um den Erdball
weil ich stets online bin

Hey immer musst du lernen
load lieber Facebook down
im Chatroom kannst du twittern
nach neuen Freunden schaun‘

Du surfst wohl in der Steinzeit
hol doch die Homepage her
verlinke sie mit Yasni
dann klappt das – ist nicht schwer

Refrain…

Und als ob das nicht genug wäre, legte sie in den Kommentaren gleich nach mit einem anderen Song. Den binde ich aber nicht ein, aber verlinke ihn.

5 Antworten zu “Oh nein – böser Ohrwurm-Alarm mit „Google di google da“

  1. Pingback: Ohrwurm-Alarm mit Google und Yasni | Yasni Blog·

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.