#Bullshit-Bingo „Weihnachtspredigt“ 3.0 #Weihnachten #weihnachtspredigt


Ja ist es schon wieder soweit? Ja, ist es. Nicht mehr lange und viele Menschen pilgern wieder in ihre „Heimat“-Kirchengemeinden und lauschen mehr oder minder interessiert den PfarrerInnen zu. Hauptsache die Weihnachtspredigt überstehen und dann ist Weihnachten / Heilig Abend – denken sehr viele.

Ich persönlich hab die Predigten „meines“ damaligen Pfarrers Karl Kleinknecht (leider in Rente) der Stiftskirchengemeinde Tübingen als persönliches Highlight und Abschluss des Jahres gesehen. Dieses Jahr bin auch die Nachfolger gespannt lasse mich mal überraschen.

Schon vor zwei Jahren geisterten über diverse Kanäle und Blogs das Bullshit Bingo über die Weihnachtspredigt. Und da hab ich mal wieder gedacht, für 2015 ein neues zu machen. Ist als CC-BY verfügbar, in Inkscape (OpenSource) erstellt und kann hier heruntergeladen werden (SVG-Datei, 72kB). Ebenso die normale PNG-Datei als Grafik (DIN A4 Querformat, 201 kB).

weihnachten_bullshitbingo_version3

Bin gespannt, wer als erstes „Bingo“ in der vollen Kirche ruft.🙂

P.S: Ich hab extra ein Feld freigelassen falls ihr da was eintragen wollt. Und falls ihr andere Vorschläge habt, nur her damit, ich könnte ja eine weitere Version noch bis Weihnachten erstellen oder ihr macht das und ich kann auf eure verlinken.

4 Antworten zu “#Bullshit-Bingo „Weihnachtspredigt“ 3.0 #Weihnachten #weihnachtspredigt

  1. Pingback: #Bullshit-Bingo „Weihnachtspredigt“ 3.0 #Weihnachten #weihnachtspredigt | Tagebuch einer freien Pastorin·

  2. Pingback: Was Heilig Abend in der Kirche so gesagt wird | Theomix·

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.